Skikurse

Die finale Anmeldung zu den Skikursen erfolgt bei Ankunft direkt an der Talstation Enzingerboden.  Dort bekommt Ihr eure Skikurstickets und müsst den offenen Restbetrag bezahlen.

Wo und wann Eure Ski-/Snowboard-kurse beginnen, seht ihr hier.

Bitte seid spätestens 15 Minuten vorher dort vor Ort. Ihr müsst ca. 20 Minuten rechnen für die Abfahrt mit der Gondel zur Mittelstation. Auch die Abfahrt dorthin mit Skiern dauert etwa 15-20 Minuten.

Alle Anfängerkurse finden zuerst einmal an der Mittelstation statt und werden, je nach Lernfortschritt bzw. Kenntnisstand dann auf die Bergstation verlegt.

Am ersten Tag müssen alle Kinder von Ihren Eltern zur Mittelstation gebracht werden.

Ab dem zweiten Tag werden die Kids von den Skilehrern am Berghotel abgeholt und nach dem Kurs wieder zum Berghotel gebracht.  Ausnahme sind die Kleinkinder, welche um 12:00 Uhr von den Eltern an der Mittelstation abgeholt werden müssen.

Der Kleinkind Kurs findet definitiv statt und dauert 2 Stunden, also von 10:00-12:00 Uhr. Länger halten die Kleinen erfahrungsgemäß nicht durch.Die Kleinkinder werden auch ab dem 2. Tag an der Bergstation abgeholt und zur Mittelstation gebracht.

Alle Anfänger, deren Kurs sich noch an der Mittelstation abspielt, können sich im Hotel beim Frühstück ein Lunchpaket richten. Wenn der Kurs dann auf die Bergstation verlegt wird, dann kann im Hotel gegessen werden. Es gibt auch ein Restaurant an der Mittelstation. Dieses kostet aber extra.

Bei allen Kursen mit Kindern werden Diabetes-erfahrene Aufsichtspersonen von uns (entweder Crew oder freiwillige Eltern) dabei sein.

Anhand der Angaben bei Anmeldung, haben wir die  Aufsichtspersonen für die einzelnen Skikurse bereits eingeteilt! Eine entsprechende Liste werden wir in der Lobby aushängen und ihr findet sie auch hier

Auch wird die Handynummer der Eltern bei Anmeldung abgefragt, damit man sie im Bedarfsfall anrufen kann.  Dazu ist es wichtig, daß Ihr Roaming bei Eurem Handy aktiviert, damit es in Österreich auch funktioniert.

Mit 1&1, Telekom und Vodafone besteht recht gute Netzabdeckung im Skigebiet. Bei  anderen Anbietern müsstet ihr das klären.

Wichtig:
Unsere Betreuer werden kein Insulin an Eure Kinder abgeben. Sollte Euer Kind das noch nicht selbst handhaben können, muss ein Elternteil dies übernehmen.

Die Skilehrer erhalten von uns im Vorfeld eine kurze Einweisung, worauf sie im Hinblick auf Diabetes achten sollen.

Unsere Diabetologen und auch wir können von den Skilehrern jederzeit angerufen werden,  wenn etwas sein sollte.